Die Website der afrikanische katholische Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Die Gemeinden

Die Gemeinde in Bistum Aachen

aachenLorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Weiterlesen...

Die Gemeinde in Erzbistum Köln

Koeln GermanyLorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Weiterlesen...

Die Geschichte der Ghana Gemeinde

koeln ghana 06Herr William Manu eine ghanaische Wohnsitz in Düsseldorf war der Initiator Ghanaer Katholiken zu organisieren, um eine Kirche zu bilden. Am Vorabend der Weihnachten 2000 Mr.William Manu besucht die ghanaische Katholiken in Köln und hatte die Möglichkeit den Diakon Hans Grevelding, zuständig für die muttersprachliche Seelsorge im Erzbistum Köln zu sprechen. Herr Manu glaubte fest, dass aufgrund der Sprachbarriere, könnten die ghanaische Katholiken sich nicht in einem der zahlreichen katholischen Kirchen an jeder Ecke von Düsseldorf zu finden war integrieren.

Nach dem Besuch konfrontiert er Mr. Ambrose Ackah, Mr. Rexford Addai und Oheneba Yaw Amaniampong für den Anfang der Gemeinde. Sie trafen sich anderen Gläubigern Freitagabends zum Gebetstunde mit Bibelteilung. Dies sind einige der Ghanaer, die damals in den deutschen Gemeinden in Düsseldorf integriert waren. Mit der Hilfe von der Ehepaar Schmitz war es möglich, Kontakt zu dem Marien-Hospital aufzunehmen, wo es die Möglichkeit gab, in ihrer Kapelle eine Gottesdienst zu halten.

Weiterlesen...

Seite 1 von 7